Startseite

Nach dem arge-Q Verständnis ist Qualität in lebendigen sozialen Organisationen Ausdruck einer gelebten Kultur, die sich in allem Tun und Verhalten ausdrückt.

Das arge-Q Verständnis von Qualität

Das arge-Q-konzept basiert auf einem vernetzten, dynamischen und ressourcenorientierten Verständnis von Qualität, in dessen Zentrum der Einbezug und die Mitwirkung der Klienten und Klientinnen steht.

Das arge-Q Team
 

Die arge-Q Coaches bringen professionellen Erfahrungsschatz aus unterschiedlichen Handlungsfeldern mit. Uns verbindet das Interesse am Menschen und seinen Wirkungsmöglichkeiten innerhalb der Organisation.

Das arge-Q Instrumentarium
 

Das arge-Q Team gestaltet die Einführung des Qualitätsmanagements mit allenBeteiligten im Sinne eines Coachings. Dabei orientiert sich das arge-Q-team an denvorhandenen Ressourcen und den Bedürfnissen der Organisation.

Das arge-Q Team präsentiert das Q-konzept gerne auch bei Ihnen vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Konzept

Das arge-Q Controlling

Das arge-Q Controlling stützt sich auf die periodische Reflexion der Kernanliegen einer Organisation und auf die Durchführung gezielter Qualitätsaktionen. Beides dient der Optimierung der Gesamtqualität der Organisation.

Die Qualität sozialer Arbeit misst sich in erster Linie an der konsequenten Umsetzung der organisationseigenen Konzepte und Leitbilder.

Dieser Prozess bedarf einer ständigen Optimierung durch die beteiligten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Auf Wunsch kann die Umsetzung zusätzlich durch eine Überprüfung durch das arge-Q Team sichergestellt werden. Dieses externe Audit ist Voraussetzung zur Erlangung des arge-Q Zertifikates.

Qualitative Merkmale des arge-Q Instrumentariums:

• eigenständig

• anwendbar

• handlich

• wirtschaftlich

• professionell

• transparent

Das arge-Q Team

Das arge-Q Team versteht sich als Partnerin bei der Einführung oder Weiterentwicklung eines vernetzten und praxisorientierten Qualitäts-Controllings in sozialen Organisationen.

Michaela Litzenburger

Erfahrung in den Bereichen: Kinder- und Jugendbeobachtungsstation Klinik für Epilepsie, Schulheim für körperbehinderte Kinder und Jugendliche, Tagesheim, 8 Jahre Leitung eines heilpädagogischer Kindergartens, Sucht- und Drogenprävention BAG,  Seminare für Persönlichkeitsentwicklung und Lernpotentiale.
Weiterbildungen: Heilpädagogische Themen, Familienberatung (ZAK Basel), Konfliktmanagement (F. Glasl), systemische Strukturaufstellungen SySt®,  MAS Coaching ZHAW

«Es ist mir ein Anliegen, auf differenzierter Basis mit Menschen zu arbeiten, sei es im Führungscoaching, im Einzelcoaching, in der Teamentwicklung, im Eltern-, Kinder- und Jugendcoaching oder in der Organisationsentwicklung.»

Daniel Gerber

Daniel Gerber ist seit 1982 als selbständiger Unternehmensberater und Organisationsentwickler für integrierte Managementsysteme mit Schwerpunkt ISO 9001, ISO 14001 und TQM tätig. Zudem begleitet er Unternehmen auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften. Als Ausbildner FA ist er seit 1989 Lehrbeauftragter an verschiedenen Höheren Fachschulen. Sein umfangreiches Know-how im Bereich von Teamentwicklung, Kommunikation und in der Führung von Veränderungsprozessen rundet sein Profil als Coach ab.

«Organisationen, welche auf der Basis vereinbarter und gelebter Werte mit einem wertschätzenden, gewaltfreien Dialog ihre Arbeit leisten sind in der Lage auch in schwierigen Zeiten dem Menschen die gewünschte Wertschätzung und Unterstützung zu bieten.»

Nicole Fivaz

Nicole Fivaz ist seit 2015 selbständige Kommunikationsberaterin und Coach. Sie unterstützt diverse Gesundheitsorganisationen und kennt daher die Besonderheiten und Herausforderungen von Institutionen und NPO im Gesundheits- und Sozialwesen. Vor ihrer Selbständigkeit war die Betriebswirtin mit Weiterbildung zum dipl. Systemischen Business Coach WiWe/ECA und Führungserfahrung unter anderem für den nationalen Spitalverband H+ und das Bundesamt für Gesundheit BAG, Bereich Prävention, tätig.

« Engagierte Menschen und Organisationen zu unterstützen, damit ihre Leistungen sichtbar werden, das ist meine Leidenschaft. »

Dr. René Simmen

Klinischer Psychologe und Heilpädagoge mit eigenem Büro für Organisationsberatung, Weiterbildung und Coaching Weiterbildung in Unternehmen mit einem sozialen Auftrag. Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg (Schweiz).

Arbeitsweise

Die arge-Q Arbeitsweise basiert auf:

1. dem Erkennen der Kernanliegen

2. einer steten Reflexion

3. der bedarfsgerechten kontinuierlichen Qualitätsoptimierung

4. regelmässigen internen Überprüfungen 

5. dem Prinzip „Stärken leben“

6. dem Wahrnehmen und Berücksichtigen der Kundenbedürfnisse

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Organisation nach dem arge-Q Prinzip der kontinuierlichen Weiterentwicklung fit für die Zukunft machen können.

Unsere Instrumente

arge-Q Kernanliegen

arge-Q Merkmale

arge-Q Qualitäts-Reflexionsschlaufe

arge-Q Aktionen

arge-Q Prinzip 3/5

arge-Q Dokumentation

arge-Q Schlüsselperson

Kontakt

Möchten Sie mehr wissen?

Dann nehmen Sie mit jemandem aus dem arge-Q Team Kontakt auf

Michaela Litzenburger
SCOB – Supervision, Coaching, Organisation, Beratung
Mürackerstrasse 8
8548 Ellikon a/d Thur

+41 52 315 29 18
michaela.litzenburger(at)arge-q-konzept.ch

Daniel Gerber
Unternehmensberatung + Organisationsentwicklung
Dorfstrasse 7a, Maugwil
9552 Bronschhofen

+41 71 911 62 13
daniel.gerber(at)arge-q-konzept.ch

Nicole Fivaz
Kreative Kommunikation & Coaching
Schüztenweg 13
3322 Urtenen-Schönbühl

+41 79 214 28 34
nicole.fivaz(at)arge-q-konzept.ch

Dr. René Simmen
simmen.konzepte
Stifelwis 53
CH-8132 Hinteregg ZH

+41 44 984 08 75
simmen.konzepte(at)ggaweb.ch